Puzzle Zeitvertreib Beste 4K Filme Beste Multimedia-Lernspiele % SALE %

Die unzeitgemäße Universität


Die unzeitgemäße Universität
16.90 CHF

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 21 Werktage

  • 10526016


Beschreibung

Die Universitäten sind Ausdruck der Einheit von Forschung und Lehre und damit der Einheit des Wissenschafts- und Bildungssystems. Für eine moderne Gesellschaft ist diese Einheit unabdingbar; wird sie aufgeben, gerät auch die moderne Gesellschaft in Gefahr, ihr wissenschaftliches Wesen zu verlieren. Insofern rühren aber auch neuere Versuche eines Umsteuerns von der Forschung auf die Lehre und die damit drohende Entwissenschaftlichung der Lehre nicht nur an das Wesen der deutschen Universität, das in ihrer idealistischen Theorie begründet liegt, sondern auch an das Wesen der modernen Gesellschaft. Die gegenwärtige Krise der deutschen Universität ist daher auch Ausdruck einer Strukturkrise und darüber hinaus, verbunden mit einer tiefsitzenden institutionellen Reformunfähigkeit, Ausdruck einer Modernisierungskrise. Die deutsche Universität hält hartnäckig an ihrer idealistischen Theorie fest; sie begreift wohl auch mit Recht, daß sie nur ein derartiges Festhalten vor der institutionellen Beliebigkeit anderer Ausbildungssysteme bewahren kann, erweist sich aber gleichzeitig zunehmend als unfähig, ihre Theorie auf eine zeitgemäße Weise mit den Forschungs- und Ausbildungserfordernissen einer Gesellschaft zu verbinden, die selbst in vielen ihrer Sektoren, zum Beispiel in wirtschaftlichen und technologischen Dingen, unter einen erheblichen Modernisierungsdruck geraten ist. In dieser Situation kommt es darauf an, sehr genau zwischen dem Zeitgemäßen, dem auch die Universität in ihrer besonderen Form als institutionelle Einheit von Wissenschaftssystem und Bildungssystem in einer modernen Gesellschaft zu entsprechen hat, und dem Unzeitgemäßen, das einen Teil des Wesens der Wissenschaft und der Bildung ausmacht, zu unterscheiden. Die in diesem Band zusammengefaßten Beiträge dienen dieser Aufgabe in analytischer, institutioneller und konstruktiver Hinsicht.

Eigenschaften

Breite: 108
Gewicht: 192 g
Höhe: 177
Länge: 14
Seiten: 202
Sprachen: Deutsch
Autor: Jürgen Mittelstraß

Bewertung

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen

eUniverse.ch - zur Startseite wechseln © 2021 Nova Online Media Retailing GmbH