"...dass ihr eine eigene Provinz im Gemüte angehört..." Das Religionsverständnis von Friedrich Schle


"...dass ihr eine eigene Provinz im Gemüte angehört..." Das Religionsverständnis von Friedrich Schle
8.85 CHF

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 21 Werktage

  • 10121534


Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,7, Universität Potsdam (Institut für Religionswissenschaft), Veranstaltung: Religionsbegriff und Religionsverständnis, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist Religion? Ist Religion grundsätzlich mit einem Glauben an Gott verbunden? Die Frage nach dem Religionsbegriff beschäftigt die Gelehrten seit Jahrhunderten. Als einer der Väter der Religionswissenschaft gilt dabei Friedrich Schleiermacher, der als Prediger, Schriftsteller und Professor im ausgehenden 18. Jahrhundert, der Zeit der Aufklärung, etwas Unkonventionelles versuchte: Den Begriff Religion zu klären, ihn aus seiner Unschärfe herauszuholen und ihm eine Bedeutung zu geben. Schleiermacher grenzt Religion von anderen Disziplinen ab und hält es stattdessen für notwendig, das Wesen der Religion, ihre Gestalt klar zu zeichnen. Diese Hausarbeit möchte Schleiermachers Weg nachvollziehen, Schleiermachers Religionsverständnis verdeutlichen, indem sie wichtige Begriffe, die das Buch enthält, klärt.

Eigenschaften

Breite: 148
Gewicht: 32 g
Höhe: 210
Länge: 1
Seiten: 12
Autor: Udo Lihs

Bewertung

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen
Logo Mastercard Logo Visacard Logo Paypal Logo Twint Logo Postfinance eCard Logo Postfinance eFinance Logo Vorkasse Logo Rechnung

eUniverse.ch - zur Startseite wechseln © 2021 Nova Online Media Retailing GmbH