Flexibilisierung der Arbeitswelt: Welche negativen Folgen können daraus für die Menschen resultieren


Flexibilisierung der Arbeitswelt: Welche negativen Folgen können daraus für die Menschen resultieren
8.85 CHF

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 21 Werktage

  • 10121727


Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,0, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Flexibilisierung - Was heißt das überhaupt? Es bedeutet die Erhöhung der Anpassungsfähigkeit von Personen und Organisationen an unterschiedliche Aufgaben, Situationen und Bedingungen. "Flexibel sein" ist das neue "pünktlich sein" geworden. Es gehört mittlerweile zum festen Bestandteil jedes Bewerbungsanschreibens und wird von Arbeitgebern vorausgesetzt. Im Folgenden werde ich in Form eines Essays zuerst kurz den älteren Kapitalismus charakterisieren, dann auf den neuen Kapitalismus und der einhergehenden Flexibilisierung der Arbeitswelt eingehen und die Folgen erörtern, die daraus für die Menschen resultieren.

Eigenschaften

Breite: 148
Gewicht: 32 g
Höhe: 210
Länge: 1
Seiten: 12
Autor: Verena Schindler

Bewertung

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen
Logo Mastercard Logo Visacard Logo Paypal Logo Twint Logo Postfinance eCard Logo Postfinance eFinance Logo Vorkasse Logo Rechnung

eUniverse.ch - zur Startseite wechseln © 2021 Nova Online Media Retailing GmbH