Groupon & Co - Rechtmäßigkeit der zeitlichen Befristung von Rabattgutscheinen


Groupon & Co - Rechtmäßigkeit der zeitlichen Befristung von Rabattgutscheinen
8.85 CHF

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 21 Werktage

  • 10121698


Beschreibung

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Durch den Erfolg von Gutscheinanbietern wie Groupon.de oder DailyDeal.de stellt sich in der Praxis zunehmend die Frage, ob es zulässig ist, die Gültigkeit der dort verkauften Gutscheine auf 6 oder 12 Monate zu begrenzen und somit durch AGB erheblich von der gesetzlichen Regelverjährung abzuweichen. Die Bearbeitung befasst sich mit dieser bisher in der rechtswissenschaftlichen Literatur nicht näher erörterten Frage der Rechtmäßigkeit solcher Befristungen und geht dabei in grundsätzlicher Weise der dogmatischen Frage nach, ob ein günstiger Kaufpreis den Umfang des Rechtsschutzes beeinflussen darf.

Eigenschaften

Breite: 148
Gewicht: 32 g
Höhe: 210
Länge: 1
Seiten: 12
Autor: Markus Hecht

Bewertung

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen
Logo Mastercard Logo Visacard Logo Paypal Logo Twint Logo Postfinance eCard Logo Postfinance eFinance Logo Vorkasse Logo Rechnung

eUniverse.ch - zur Startseite wechseln © 2021 Nova Online Media Retailing GmbH