Wohin führt uns der Fortschritt? Eine Untersuchung anhand "Störfall. Nachrichten eines Tages" von Ch


Wohin führt uns der Fortschritt? Eine Untersuchung anhand "Störfall. Nachrichten eines Tages" von Ch
8.85 CHF

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: 7-14 Werktage

  • 10122023


Beschreibung

Projektarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 5.5, , Veranstaltung: Berufsmatura, Sprache: Deutsch, Abstract: Christa Wolf war eine der bedeutendsten zeitgenössischen Autorinnen der deutschsprachigen Literatur. Für meine interdisziplinäre Projektarbeit habe ich eines ihrer Werke ausgewählt: Störfall - Nachrichten eines Tages. Die Erstausgabe erschien in Deutschland im Jahr 1987, kurz nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986.In der Erzählung Störfall laufen eine kollektive und eine individuelle Katastrophe parallel zueinander ab. Die eine betrifft die radioaktive Verseuchung des Menschen und der Natur aufgrund des Brandes im Kernkraftwerk von Tschernobyl. Die andere handelt von der Gehirnoperation des Bruders der Erzählerin, dessen Leben vom Fortschritt der Technik und deren Beherrschung abhängt. Ein weiteres Erzählelement weist dort in die Geschichte des Zweiten Weltkrieges zurück, in welche Reisende, Zeugnisse ihrer Kriegserlebnisse aufsuchen.«Christa Wolfs Erzählung schildert den Einbruch des Unfaßbaren in das menschliche Leben», bei dem es sich um den Fortschritt und um das eigene Überleben handelt.Ich habe mich für folgende Leitfrage entschieden: Wohin führt uns der Fortschritt? Zuerst zeige ich die Fakten und einige Konsequenzen betreffend dem Super-GAU von Tschernobyl auf. Um den Begriff Fortschritt zu erläutern, werde ich als erstes die Fortschrittsidee im Geschichtsdenken erklären. Anschliessend beschränke ich mich auf die in der Primärliteratur enthaltenen Themen, nämlich dem technischen und dem gesellschaftlichen Fortschritt. Den gesellschaftlichen Fortschritt teile ich ausserdem noch in den individuellen und den kollektiven Fortschritt auf. Zum Schluss setze ich mich mit der Frage auseinander, wie Fortschritte und Katastrophen im Zusammenhang zueinander entstehen. Mit dieser Frage assoziiere ich weitere Themen, die sich unter anderem mit der Zukunft der Energiegewinnung und der Medizin befassen.Die Themen dieser Arbeit stammen aus der Primärliteratur. Mit Hilfe der Sekundärliteratur kann ich diese Themen präziser erläutern. Mein Ziel ist es, den geschichtlichen Hintergrund des Buches aus einem fortschrittskritischen Blickwinkel übersichtlich und spannend darzulegen und damit die Leitfrage zu beantworten.

Eigenschaften

Breite: 148
Gewicht: 56 g
Höhe: 210
Länge: 2
Seiten: 28
Autor: Sandra Suárez

Bewertung

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen
Logo Mastercard Logo Visacard Logo Paypal Logo Twint Logo Postfinance eCard Logo Postfinance eFinance Logo Vorkasse Logo Rechnung

eUniverse.ch - zur Startseite wechseln © 2021 Nova Online Media Retailing GmbH